watch me

Charleen Sander - Official Journal

Stirb, Russell, stirb!

Ich wünschte, hier wäre irgendwo eine Betonwand. Und zwar deshalb, weil ich im Moment den starken Drang verspüre, meinen Kopf mehr als nur ein paar Mal dagegen zu schlagen.

Die Gefühle, die mich dazu veranlassen nennen sich Verzweiflung, Hilflosigkeit und Wut. Eine nicht gerade geringe Schuld an der Existenz dieser Emotionen trägt ein Professor meiner Universität. Dieser findet es offenbar angebracht und wahrscheinlich auch unterhaltsam, seinen Studenten eine Hausarbeit zu stellen, deren Schwierigkeitsgrad sämtliche Hausarbeiten der übrigen deutschen Universitäten in den Schatten stellt.

Seit Mitte Juli quäle ich mich nun schon mit der Lösung herum. Und was habe ich seitdem erreicht?

-20 von 25 geschriebenen Seiten, ohne auch nur ansatzweise der richtigen Lösung näherzukommen, geschweige denn endlich auf den Schwerpunkt der Hausarbeit zu sprechen gekommen zu sein

-exakt 8 emotionale Zusammenbrüche (gefühlt waren es circa 200)

-etliche stundenlange Ausflüge in die Welt der Literatur, die mich mehr verwirrt, als mir geholfen haben (JA, es stimmt, Juristen schaffen sich die meisten ihrer Probleme selbst!)

-gefühlte 5 Kilo mehr auf den Hüften, da Schokolade der vermutlich einzige Grund ist, weshalb ich noch nicht von Balkon gesprungen bin

-viel zu viel angestaute Empfindungen, die sich gerade hier in einer Schreibexplosion entladen

Zusammenfassend betrachtet ist das nicht gerade viel, vor allem nicht sehr wirkungsvoll in Anbetracht der Tatsache, dass ich noch ganze 2 Wochen und ein paar Tage habe, um die ganze Sache zu einem mehr oder weniger befriedigenden Ende zu bringen.

Also läuft es wohl auf die vollkommene Verzweiflung meinerseits hinaus. Große Freude!

P.S.: Stirb, Russell, stirb! (Wer dies nicht versteht, hat großes Glück.)

26.8.10 15:15
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de




Follow me on Twitter!

Gratis bloggen bei
myblog.de